MMM im Gasthaus Iberls in Solln
13.01.2017

Wann: 13.01.207.

Zeit: 19:00 Uhr

Ort: Gasthaus Iberls, Willhelm-Leibl-Str. 22, 81479 München

Eintritt: 10.00 € / Abendkasse

Veranstalter: Gasthaus Iberls


Zum zweiten Mal im Gasthaus Iberls und bereits zum fünften Mal hieß es: München Mordet Mannigfaltig.

Freitag der 13.! Doch weder das Datum noch Wintersturmtief Egon konnten zahlreiche Krimi- und Thrillerliebhaber davon abhalten dabei zu sein. So durften wir erneut vor einem sehr interessierten Publikum im gut gefüllten Saal unsere Bücher vorstellen.

Wie gewohnt führte Reinhard Pekruhl durch den Abend und bat mit der Weise „Es hängt ein Pferdehalfter an der Wand“ und einer kurzen Anekdote wie er Antonia Günder-Freytag kennengelernt hatte, die Sollner Autorin auf die Bühne. Spontan ergriff sie die Gelegenheit und ging mit einer Szene aus „Hundstage“ näher auf die Andeutungen unseres MoriTäters ein.

Anschließend kündigte er mit einer wahren Begebenheit um einen brutalen Axt-Mord in München Marcus Sammet und seinen Thriller AXT an. Nach wenigen Worten zu seiner Person und wie er Schriftsteller wurde, las auch er aus seinem aktuellen Buch und schickte das erschreckte Publikum in die Pause.

Diese beendete wortgewandt Reinhard mit einem seiner Songs und machte auf Stefanie Gregg aufmerksam. Sie stellte sich und ihre Bücher ebenfalls vor und trug dann zwei Geschichten aus ihrem neuen Kurzgeschichtenband, den sie gemeinsam mit der ebenfalls sehr bekannten Autorin Ingeborg Struckmeyer geschrieben hat, vor.

Traditionell bat Reinhard Pekruhl mit dem eigens für MMM komponierten Lied "München Mordet Mannigfaltig" alle Autoren auf die Bühne und entließ so das begeisterte Publikum in die angebrochene Nacht.

Der Abend klang mit schönen Gesprächen zwischen Autoren und Publikum aus.


Wir danken der Wirtin Sybilla Abenteuer für ihre Einladung und großartige Unterstützung!
Wir freuen uns auf ein nächstes Mal!


Antonia Günder-Freytag mit Hundstage 
Stefanie Gregg mit Liebe, Mord und ein Glas Wein
Marcus Sammet mit AXT
Lieder und Texte, von und interpretiert durch Reinhard Pekruhl.


MMM Plakat Iberl 2017

 

MMM

 

Antonia Guender FreytagMarcus Sammet 2Reinhard PekruhlMarcus SammetStefanie Gregg

 

Sie sind selbst Veranstalter oder haben nicht ausgelastete Räumlichkeiten?
Wir planen das Projekt auszuweiten und freuen uns über Interessenten, die gern etwas Spannung in ihre Räumlichkeiten bringen wollen. Wir sind freuen uns über Lokale, Cafés, Bibliotheken, Seniorenheime, Bars und Buchhandlungen.
Kontakt können Sie per eMail aufnehmen: mmm@marcussammet.de

 

 1 Logo MMM



 

Joomla Template - by Joomlage.com